Aktuelle Infos zum laufenden Schulbetrieb


 
 
Letzte Aktualisierung: 25.02.2021 7:00Uhr

Unterricht ab 22. Februar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

da die Infektionszahlen gesunken sind, werden ab 22. Februar auch die Berufsschulen schrittweise für Abschlussklassen geöffnet.
Als Abschlussklassen gelten Klassen, in welchen Schülerinnen und Schüler bis zum 31. Juli 2021 Abschlüsse (einschließlich Kammerprüfungen) erwerben.

Folgende Klassen werden im Präsenzunterricht beschult:

Alle BGJs:   BVJ/k

BZ10A, BZ10B, BZ10C

                    HO10A, HO10B (erst ab 01.03., da vorher im Praktikum)

LW10

Klassen, die bis zum 31. Juli 2021 einen Abschluss erwerben:

                    BIK11

HO12A, HO12b

                    LW12

                    ML12

Der Präsenzunterricht findet laut KMS vom 16. Februar 2021 unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern statt, solange die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis nicht über 100 steigt.

Aufgrund des geltenden Mindestabstands muss die Größe der Gruppen reduziert werden, wodurch sich meist eine Mischung aus Präsenz- und Distanzunterricht ergibt.

Sollte nach dem 22. Februar im jeweiligen Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 100 überschreiten, kann dort ab dem Folgetag kein Präsenzunterricht (mehr) stattfinden. Bitte beobachten Sie daher die aktuellen Zahlen.

 

Allgemeine Regelungen

Der bereits bekannte Rahmenhygieneplan fordert:

  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Abstand von 1,5 m einhalten
  • regelmäßiges Lüften
  • kein Schulbesuch bei Krankheitssymptomen
  • Tragen einer Maske auf dem gesamten Schulgelände einschließlich der Unterrichtsräume (Schülerinnen und Schüler können wie bisher Alltagsmasken nutzen, das Gesundheitsministerium empfiehlt aber das Tragen einer OP-Maske. Das Tragen einer FFP2-Maske erfolgt freiwillig)

Der Verzehr von Speisen und Getränken ist im Gebäude nicht erlaubt!

Schülerinnen und Schüler (beziehungsweise deren Erziehungsberechtigte), die sich in der derzeitigen Situation gefährdet fühlen, können einen Antrag auf Beurlaubung vom Präsenzunterricht nach § 20 Abs. 3 BaySchO stellen. Die Entscheidung darüber liegt beim Schulleiter. Eine Beurlaubung vom Distanzunterricht ist nicht möglich. Bei Beurlaubung haben die Schülerinnen und Schüler keinen Anspruch auf gesonderten Distanzunterricht. An Tagen, an denen angekündigte schriftliche Leistungsnachweise stattfinden, dürfen beurlaubte Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen.

Alle übrigen Klassen unserer Schule befinden sich weiterhin nach regulärem Stundenplan im Distanzunterricht mit MS Teams.

Der Stundenplan ist wie immer in WebUntis einsehbar.

Bitte kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und Anliegen. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit und bedanken uns bei Ihnen ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Knut Seelos

Schulleiter  

 

 


 

 

Informationen und Hygienevorschriften

Hygienevorschriften



Meldung Kultusministerium:

FAQ Unterrichtsbetrieb

 

 

 Zugriff WebPortal

Der Zugriff auf unser WebPortal ist für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schülern

über folgenden Link möglich: WebPortal 




 Meldung Kultusministerium

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6902/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html




Weitere Informationen in folgendem Beitrag: Informationen zum Coronavirus

1730

Schülerzahl

455

erfolgreiche Abschlüsse (Vorjahr)

68

mögliche Berufe

52

Lehrer/-innen

 

Presseberichte

 

Aktuelle Berichte über unsere Schule, Kollegium, Schülerinnen und Schüler:


Hier geht's zu den Berichten

Kontakt - Sekretariat

 

Unser Sekretariat ist während der Bürozeiten gerne für Sie da.

 


"Die größten Meister sind diejenigen,

die nie aufhören Schüler zu sein." Ignaz Anton Demeter

 


Staatliche Berufsschule Weilheim i.OB

Kerschensteinerstr. 2, DE-82362 Weilheim

+49 0881 982-0

+49 0881 982-129

bs-wm@bs-wm.de

Bürozeiten: Mo-Do 7.00 - 16.00  Fr 7.00-13.00